Eine Gruppe junger Menschen ist mit Hüten, Brillen und Masken verkleidet und jubelt in die Kamera.
Jedes Jahr werden zu Karneval in Köln zahlreiche Partys mit verrückten Verkleidungen, viel Kölsch und tanzbarer Musik veranstaltet. Foto: rawpixel.com/freepik

Karneval 2024: 5 alternative Orte zum Feiern in Köln

Für eine Woche im Jahr ist die Stadt im Ausnahmezustand: Von Weiberfastnacht bis Veilchendienstag verwandelt sich Köln in eine riesige Partymeile. Die fünfte Jahreszeit gehört im Rheinland zu jedem Kalenderjahr dazu und findet im Kölner Karneval 2024 ihren Höhepunkt. Bei niedrigen Temperaturen und Nieselregen versammeln sich Jahr für Jahr über eine Millionen Menschen in der Hauptstadt der Jecken. Von ein bisschen schlechtem Wetter lässt sich das Partyvolk aber nicht abhalten: Kostüm an, Pulle rein und los geht’s.

Nicht allen Kölner*innen schlägt allerdings bei dem Gedanken an Karnevalsumzüge in der Kälte und Bierregen zu kölscher Musik das Herz höher. Hier kommen die fünf besten alternativen Events für Karnevalist*innen in Köln, fernab von Zülpi, Rosenmontagsumzug und Co.

Weiberfastnacht über den Dächern Kölns in der Bar Botanik

Wie jedes Jahr beginnt die Karnevalswoche mit der Weiberfastnacht am Donnerstag. Während der Straßenkarneval pünktlich um 11:11 Uhr startet, geht es über den Dächern der Stadt später los. In der Bar Botanik auf dem Wasserturm Hotel gibt’s ab 15 Uhr Drinks und DJ. Für Karneval 2024 hat sich die Bar mit dem Reineke Fuchs zu einem exklusiven Event zusammengetan. Von der Dachterrasse des Wasserturms haben die Partygäste einen Ausblick auf den Kölner Karneval, ohne sich selbst ins Getümmel schmeißen zu müssen. Neben Cocktails und kölschen Klassikern gibt es hier auch Musik für Karneval-Muffel. Wer dabei sein will, sollte sich beeilen, denn die meisten Tickets sind schon weg.

Kaygasse 2, 50672 Köln. Resttickets gibt’s hier

5 Tage durchfeiern im Odonien

Wer lieber gänzlich auf kölsche Musik verzichtet, kann sich im Odonien vor dem Kölner Straßenkarneval verstecken. Auf dem Gelände gibt es von Weiberfastnacht bis Rosenmontag kunterbunten Karneval mit Techno, Elektro und House. Unter dem Motto „Jeck op Teck“ geht es am Donnerstag ab 16 Uhr los. Nach dem 14-Stunden Rave heißt es aber nur kurz ausruhen, denn am Freitag steht schon das „Pirates, Dragons und Unicorns“-Event an. Ihr erahnt es: Verkleidung erwünscht. Das Odonien nimmt die Techno-Jecken auf eine Reise in die Karnevals-Ekstase mit – inklusive Lasershow, Performance Art und Kunst-Installationen. Wer zwischendurch den Club verlassen will, kann am Rosenmontag ab 14 Uhr mit dem Technozug „Pornobalken & Elfenohren ziehen um die Häuser“ vom Grüngürtel bis ins Odonien durch die Kölner Karnevalslandschaft tanzen.

Hornstr. 85, 50823 Köln. Tickets im VVK oder an der Abendkasse, Infos zum Programm

Echt Kölsch im Schnörres

Für viele ist Karneval ohne kölsche Musik unvorstellbar, so auch im Schnörres. Hier laufen von Donnerstag bis Montag die besten Karnevalslieder und Evergreens zum Mitsingen und -schunkeln. In der beliebten Kneipe in der Südstadt wird’s zu Karneval 2024 garantiert wieder voll, aber es lohnt sich. Es gibt keinen Vorverkauf, deswegen sollten sich Karneval-Enthusiast*innen lieber früh zum Schnörres aufmachen. Ein Kostüm ist hier ausdrücklich erwünscht. Wer also volle Kanne Karneval möchte, ohne draußen in der Kälte zu frieren, ist im Schnörres genau richtig.

Dreikönigenstr. 2, 50678 Köln. Infos zum Programm

Tanzen und Trinken in der Weinbar Bredouille

Die charmante Weinbar Bredouille unweit vom Kölner Westbahnhof lässt es zu Karneval 2024 ordentlich krachen. Wo sonst in gediegenem Ambiente Austern und Wein geschlürft werden, gibt’s für die fünfte Jahreszeit ein jeckes Programm. Den Anfang machen an Weiberfastnacht der DJ Tobby Lolli und die Band BRINGS mit kölscher Musik. Am Freitag legen Nancy Nicenstein und Tilli Holiday von 1Live Plan B Musik abseits des Mainstreams auf. Statt Wein gibt es während des Karnevals in der Bredouille hauptsächlich Bier – am Rosenmontag ab 13 Uhr sogar 60 Liter Freibier. Wer etwas davon abbekommen möchte, sollte sich beeilen: Die Tickets für den Donnerstag sind schon weg, für alle anderen Tage gibt’s nur noch wenige Restkarten. Für alle Veranstaltungen gibt es außerdem eine Tageskasse.

Venloer Str. 22, 50672 Köln, Infos und Tickets bei Instagram

Kölle Alaaf im Bumann&SOHN

Einmal alles gibt’s im Bumann&SOHN. Das Gesamtpaket des Kölner Karneval 2024 geht am Donnerstag schon um 09:30 Uhr los und endet in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch mit der Nubbelverbrennung. Im Bumann&SOHN können sich Kölner*innen die volle Dröhnung Karneval abholen. Immer mit dabei: Kölsche Lieder, Karnevalsmusik und Evergreens. Während des Partymarathons steigert sich das Kontingent an Freibier täglich. An Weiberfastnacht sind es noch 55 Liter, am letzten Abend mit 111 Liter Freibier doppelt so viel. Ein weiteres Argument für das Bumann&SOHN: Die Türsteher*innen sortieren diskriminierende, sexistische und rassistische Kostüme streng aus, damit sich alle beim Feiern wohl fühlen.

Bartholomäus-Schink-Str. 2, 50825 Köln. Tickets gibt’s im VVK und an der Abendkasse